Sicheres Verankern mit magnetischen Ankerpunkten

Mit Hilfe der McNetiq Controlock® Ankerpunkte kann ein Gerüst sicher verankert werden: “lean and mean” nur da, wo es nötig ist.
Das Ergebnis: Zeiteinsparung von 40% sowie 70% Materialeinsparung!

Der Lieferant Bilfinger hat die Controlock®-Technologie im Juli 2013 dem Chemiekonzern Dow Chemical angeboten. Der Konzern konnte aufgrund dessen erhebliche Einsparungen verzeichnen. Detailinformationen hierzu finden Sie unter: Case Study Gerüstbaueinsparungen mit magnetischen Ankern bei Dow→

Einsparungen im Gerüstbau

 Traditionelle Gerüste 
  • 2.100 m³
  • 20 t Material
  • 20 t Ballast
 
 Gerüste mit der Controlock®-Technologie 
  • 275 m³
  • 6 ton Material
  • kein Ballast



Steigeranker2

Wie funktioniert das in der Praxis?

Das Aufbauen eines Gerüstes mit Hilfe magnetischer Ankerpunkte wird Schritt für Schritt im folgenden Instruktionsfilm → erläutert.

In Zusammenarbeit mit dem Magnetproduzenten SAV Walker Hagou wurde eine Bedienungsanleitung für die Anwendung magnetischer Gerüstankerpunkte erstellt.