Sicherheit gewährleistet

Während des Zertifizierungsverfahrens stehen die Sicherheit, die Unabhängigkeit und die Möglichkeit der Rückverfolgung im Vordergrund.

Die Sicherheit beginnt bereits beim Magneten selbst. Jeder magnetische Gerüstankerpunkt wird mit einer Seriennummer ausgestattet. Nach der Produktion wird er einem Abnahmetest unterzogen. Danach erhält er ein Produktzertifikat. Das Anbringen des Ankerpunktes wird ausführlich in der mitgelieferten Bedienungsanleitung beschrieben.

Die Sicherheit der Gerüstankerpunke an einer stählernen Wand wird dadurch gewährleistet, dass jeder Ankerpunkt beim Anbringen getestet wird. Hierbei werden die Kraft, die senkrecht auf den Ankerpunkt wirkt, die Zugkraft, die Kraft die entlang der Oberfläche wirkt sowie die Schubkraft des Ankerpunktes getestet. Die Kräfte, die der Gerüstkonstrukteur angegeben hat, sind hierfür ausschlaggebend.